Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • *.INI Files bei HTML5 Projekt

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    In HTML5 kann man nicht direkt Dateien abspeichern (keine Ahnung, ob bei GM irgendein System dazu zu finden ist). Was aber geht, dass du das in die LocalStorage speicherst, so eine Art Cookieding, das für jede Internetseite 5MB zur Verfügung stellt. Vielleicht gibt es da schon Extensions für, ansonsten muss man sich eine dazu selbst schreiben. Aufwändig sollte das aber nicht sein. Das Format zum Speichern ist eine Art ds_map.

  • Könnte es bei der Positionsänderung dazu kommen, dass GM versucht die Layers neu anzuordnen und das dann da fälschlicherweise macht? Wähle am besten ein sehr hohen Layer und teste es dann.

  • Host/Client funtioniert nicht

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Du kannst zur Einfachheit instance_create_depth(0, 0, 0, obj_message) nutzen, um einfach die depth auf 0 zu haben. Glaube aber mal gehört zu haben, dass man nicht mit depth selbst arbeiten sollte (wo sowieso dann eine Art neue Layer miterzeugt wird). Aber sollte hier funktionieren (hab selbst kein GM 2 deshalb keine Garantie)

  • Host/Client funtioniert nicht

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Weiß ja nicht, aber sollte das vllt instance_create heißen)#? GML-Quellcode (2 Zeilen) Wenn das Objekt an der Stelle 0,0 nicht existiert, ist nämlich notification auf -4 (was auch irgendwo im Fehler steht) Markiert nur dummerweise die falsche Zeile.

  • Yoyogames hat dazu mal ein Tutorial für GMS 1 gemacht: yoyogames.com/blog/387/surfaces-and-transitions-part-1

  • Ich bin mir nicht sicher, ob es da s.d. von etwas gibt, sio fast update x und y einfach jeden Step. Bin mir grad nicht sicher ob das so in GMS2 geht, mit 1 ging es so GML-Quellcode (2 Zeilen)

  • versuche in der If-Bedingung global.Herzpunkte = wegzulassen und das -= in ein einfaches - zu ändern. Eine Subtraktion genügt, ohne extra zu versuchen global.Flower kleiner zu machen. -: Subtraktion ohne einen Wert einer Variable zu ändern -=: Subtraktion wobei der Wert einer Variable geändert wird.

  • Ich kann dir das Video von Heartbeast empfehlen: youtu.be/MbUsHVak_yA Das hat mir früher geholfen, wie man allgemein Networking macht. Du kannst auch darüber nachdenken den Server z.B. in C# zu machen, um Performance rauszuholen. Zudem sollte damit die Verbindung auf eine Datenbank einfacher sein. Ich weiß nicht wie performant Gamemaker mit HTML5 ist, aber normalerweise sollten 200 Spieler noch möglich sein.

  • Müssen die Bewegungen der anderen Spieler so live wie möglich sein oder dürfen die auch verzögert zu sehen sein (falls das überhaupt zu sehen ist)? Da kann man dann zwischen zwei Varianten unterscheiden: Apache Server, der nur eine API zur Verfügung stellt und somit nur Anfragen beantwortet und Dinge speichert. Der Client (Spieler) stellt also erst einmal eine Anfrage, um seine ganzen Spielerdaten zu bekommen. Das Spiel lässt den Spieler auf Grund dieser Daten seinen Spielzug machen und stellt d…

  • In Wand teleportiert?

    Husi012 - - Expertenrunde

    Beitrag

    Ja, wenn du dort eine Abfrage für's Klicken machst. Ansonsten in das Mouse Global Press Event.

  • In Wand teleportiert?

    Husi012 - - Expertenrunde

    Beitrag

    Hi, Im Cursor kannst du abfragen, ob der Spieler die Wand berührt: Quellcode (6 Zeilen)Die Teleportierung wird nur ausgeführt, wenn der Spieler nicht (geschrieben mit dem !) die Wand an der Position vom Cursor berühren würde (other.x und other.y).

  • Zitat von Codey: „Alte Versionen von GMS gibts (wohl) nur noch auf Privaten Festplatten - Falls es sich noch installieren lässt;-)( “ Herunterladen und installieren ist möglich. Das bekommst du, wenn du bei YoYoGames angemeldet bist. Ansonsten musst du nur in die Release-Notes gehen und auf die aktuelle Version klicken: yoyogames.com/downloads/gm-studio/release-notes-studio.html Den Lizenzschlüssel kannst du aber nicht mehr erwerben.

  • Schlage doch mal vor, die Änderungen über Git zu übermitteln. Da kann dann jeder ganz einfach mitarbeiten und die Änderungen können gemergt werden.

  • @Leonardo007 Man weiß so etwas nicht einfach (Kein Meister fällt vom Himmel (außer vielleicht aus'm Flugzeug :D)) Deshalb gibt es dieses Forum, damit man solche Fragen stellen kann. Denn dann weiß man was man für die Android Entwicklung benötigt.

  • Kannst du zeigen, wo genau du das JDK her hast? Normalerweise holt man sich das per Google Suche von Oracle.

  • Hab da auch noch zwei Dinge, die ich mal in den Raum werfe. 1. Du solltest dir ein System überlegen, wie man Handlungen, Szenen usw. in eine Konfig Datei (Beispiel JSON) hineinbekomme kann. Dies würde das Coden am Ende erleichtern und Kollegen im Team müssen nichts über Programmierung wissen, sondern nur wie man die Konfig Datei schreibt. 2. Die Spielidee erinntert mich ein wenig an dem Spiel Arstotzka, wobei dort nicht so viele verschiedene Handlungen möglich sind, wie du vor hast. In dem Spiel…

  • Hi, Ich kann dir bei Programmierfragen helfen. Meine Motivation schwankt jedoch schnell und ich bin noch mit anderen Projekten beschäftigt. Deshalb kann ich nicht aktiv mithelfen (Habe GM auch schon lange deinstalliert), aber versuche gerne dir zu helfen. Wenn du magst, dann komme auf den Discord-Server, der in der Signatur verlinkt ist

  • Du kannst dir wegen GMS2 keine neue Lizenz holen, aber die letzte Version von GMS im Changelog oder nach der Anmeldung bei Yoyogames herunterladen.

  • Windbugs

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Wichtig ist dabei auch, dass du die Kollisionserkennung mittels hspeed machst. Wenn du eine eigene Variable wie hsp oder hspd oder ähnlivhes nutzt, dann nimm diese. Der Code sollte aber am besten direkt bei John im Step sein. So kannst du auch gegen den Wind laufen. Wenn der Ansatz nicht funktioniert, sende bitte den Code, mit dem du das versucht hast und wie dein Step (gerade die Kollisionserkennung) aussieht.

  • Windbugs

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Wenn du die X Koordinate einfach verschiebst, greift deine Kollisionsabfrage wahrscheinlich nicht. Nutze lieber hspeed und addiere es mit 1.