Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 61.

  • Zitat: „Ich hoffe nur der AppStore wird jetzt nicht mit 1000 billig Spielen überschwemmt “ Sicherlich nicht. Der Account bei Apple kostet 99$. Wo das Ganze aus Sicht von Yoyo hinführen soll (irgendwann sollten die mit den Verlusten aufhören und Gewinne erzielen), ist mir auch noch nicht klar. Ihnen selbst wohl auch nicht.

  • Zufallswert ist nicht wirklich Zufall

    p-head - - Technische Fragen

    Beitrag

    Das System würde ich aber mal grundsätzlich überdenken. Wenn ich das richtig sehe, dann sind die Wahrscheinlichkeiten bei dir GML-Quellcode (9 Zeilen) Fällt dir was auf? Mit einer Wahrscheinlichkeit von 2/100 passiert nämlich gar nix, was der Grund für dein Problem sein könnte. Und sieh zu, dass die ganzen "or" da rauskommen EDIT: etwas ähnliches hatte ich auch mal gemacht, hab's mal angepasst: GML-Quellcode (18 Zeilen) Das hat auch den Vorteil, das man leichter hier und da mal die Wahrscheinlic…

  • Farbe außerhalb des Raums

    p-head - - Gelöste Fragen

    Beitrag

    Zitat von Bl@ckSp@rk: „Mit GML-Quellcode (1 Zeile) sollte es gehen.“ Hoppla, ja. Funktionierte bei mir letztes Mal aber trotzdem nicht, da gibt's auch einige Threads im gmc zu. Also Daumen drücken.

  • Farbe außerhalb des Raums

    p-head - - Gelöste Fragen

    Beitrag

    Geht nicht.

  • GIMP oder Photoshop

    p-head - - Spieldesign

    Beitrag

    Meinst du sowas wie in deinem Beispiel? Dafür braucht's weder Photoshop noch GIMP, dafür reicht auch Paint. Oder mtPaint, das ist ähnlich wie Paint aber um eniges besser. Hat Ebenen, Paletten und Zoom bis 3000%.

  • view Kommazahlen

    p-head - - Expertenrunde

    Beitrag

    Das geht nicht, da ein Pixel nun mal die kleinstmögliche Größeneinheit auf dem Bildschirm ist. Nimm doch einfach eine Hilfvariable vx und setze dann view_xview[0] jedes Mal auf vx.

  • Replay via Keyboard-Aufzeichnung

    p-head - - Technische Fragen

    Beitrag

    Sicher, sicher - zufallszahlen gibt's keine. Aber wie gesagt, ich vermute, dass das Ganze irgendwie mit der Eventreihenfolge und den Steps zu tun hat. Heut Abend poste ich mal das Protokoll.

  • Replay via Keyboard-Aufzeichnung

    p-head - - Technische Fragen

    Beitrag

    Das keyboard_check durch eigene Funktionen zu ersetzen ist auf jeden Fall eine gute Idee. Leider funktioniert das immer noch nicht. Ich werd später mal den ganzen Vorgang von dem Replay in eine Datei schreiben lassen, vielleicht sieht man da mal wo's hakt.

  • Zitat von Archie: „ Da jetzt für alle Farben des BG die Messages geändert werden müssen, muß ich also insg. 24 Hintergrund-Bilder erstellen und mit starten. Nur für die Meldungen. Das geht in die Ressourcen. Da wäre eine Farbänderung per Code nun wesentlich besser gewesen. Gruß Archie“ Nicht wirklich. Ein einfarbiges, 10x10 px großes Bild wird nur ein paar byte benötigen.

  • file_open()

    p-head - - Gelöste Fragen

    Beitrag

    Was hast du denn vor? Ein Passwortschutz? Dann würde ich das System noch einmal überdenken, da schreibgeschützt nichts heißen muss und man trotzdem jede Datei schreiben kann. Wirklichen Schreibschutz gäbe es nur wenn die Datei etwa auf einer CD/DVD liegt.

  • Replay via Keyboard-Aufzeichnung

    p-head - - Technische Fragen

    Beitrag

    Mahlzeit. Das Thema sagt ja schon, worum es geht. Eigentlich sollte man meinen, dass das Ganze kein Problem wäre. Ich habe in jedem Step, falls entweder eine Taste gedrückt wurde oder eine Taste losgelassen wurde das Ganze in eine ds_list geschrieben. Bei replay wird das dann 1:1 mit keyboard_key_press und keyboard_key_release nachgespielt. Dummerweise gibt't da aber immer kleine Schwankungen, die ich mir nicht erklären kann. Ich habe Ewigkeiten mit den Werten herumgespielt, um zu schauen ob die…

  • Object hat selber Speed

    p-head - - Technische Fragen

    Beitrag

    Yup, jetzt kommen die maximalen fps bei meinem Spiel auf sichere 98 anstatt haarscharf an der 50er-Grenze zu kratzen. Sorry für OT, aber ich bin begeistert. EDIT: natürlich nicht "fps" im eigentlichen Sinne, du weißt was ich meine.

  • Object hat selber Speed

    p-head - - Technische Fragen

    Beitrag

    Was, im Ernst? Oh mein Gott, danke, ich war der festen Überzeugung dass das Zeichnen immer automatisch gemacht wird! Die eingebaute Hilfe benutzte ich eher selten, da das Programm dann abstürtzt

  • Object hat selber Speed

    p-head - - Technische Fragen

    Beitrag

    room_speed gibt an, wie viele Male pro Sekunde die Objekte in diesem Raum abgearbeitet werden. Wenn bei einem Objekt dann im step-event "x = x+1" steht, wird in jedem Step das Ding einen Pixel nach rechts gesetzt. Bei room_speed 30 also 30 Pixel pro Sekunde, bei room_speed 2 entsprechend nur 2. BTW, der GM könnte mal einen zusaätzlichen draw_speed vertragen. Wie schön wäre es, 90 Berechnungen pro Sekunde zu haben aber den ganzen Krempel trotzdem nur 30 mal zeichnen zu lassen....

  • Game Design: Platform Games

    p-head - - Tutorialarchiv

    Beitrag

    WIe ihr vielleicht wisst, arbeite ich grad selbst an einem Platformer. Wenn man sich dann die vielen Platformer (oder zu "deutsch": Jump & Run ) aus dem Umfeld des Game Maker ansieht, gibt es einige tolle und sehr viele weniger tolle Spiele. Dabei gibt es Elemente, die in jeden qualitativ guten Platformer gehören sollten, und die das Spiel ernorm aufwerten. In diesem Text möchte ich aus diese Aspekte eingehen und an Hand von Beisielen näher erläutern. Anm.: die vielen, vielen Mario- und Sonic-Cl…

  • suchen in einem string

    p-head - - Technische Fragen

    Beitrag

    da: Zitat: „string_pos(substr,str) Returns the position of substr in str (0=no occurrence). “

  • Abstand zwischen den Zeilen

    p-head - - Gelöste Fragen

    Beitrag

    draw_text_ext(x, y, string, sep, w) Dabei ist "sep"t der Zeilenabstand.

  • Okay, ersteinmal können eine ganze Menge von den "draw_set_font(MainFont2);draw_set_color(c_yellow);draw_set_halign(fa_right)" rausfliegen - wenn z.B. der font oder die Farbe gesetzt wurde, dann bleibt es auch so bis irgendwo ein anderer Font oder eine andere Farbe gesetzt wird. Zweitens werden bei dir andauernd instances erzeugt, ich denke mal dass du nach einer Weile ein paar tausend davon direkt übereinander haben wirst. Diese instances brauchen nur ein einziges Mal erzeugt zu werden, das dra…

  • Da wäre es mal interessant das draw-event zu sehen.

  • Slopes "runterspringen"

    p-head - - Spieldesign

    Beitrag

    Das gleiche hab ich mich letztens auch gefragt. Natürlich muss man für das herunterkommen an Schrägen nicht unbedingt extra etwas programmieren - dann würde die Figur halt immer ein kleines Stück gehen und ein kleines Stück fallen. Allerdings ist das 1. extrem ruckelig - und wird noch schlimmer wenn move_contact_solid benutzt wird. 2. gibt's oft probleme mit den Sprites. Normalerweise hat die Figur ein eigenes Sprite für "fallend". In diesem Fall sähe das "herunterstottern" am schrägen also auch…