Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zweiteres ist natürlich der Speichereffizienteste Musst du wissen, ob das für dich möglich ist.

  • Nur kurzer Einwurf: Wenn möglich geht auch Vektorgrafik. Das nimmt viel weniger Speicherplatz.

  • Das Rad neu erfinden

    Husi012 - - Game Maker Allgemein

    Beitrag

    Gut ist auch erst die Lösung ganz einfach und ohne viel Nachdenken zu machen. Dann optimierst du die Lösung dann nochmal. Das kann man so oft machen, bis es dir passt. Du könntest vielleicht auch einen Thread eröffnen, wo alle versuchen eine Lösung zu optimieren, so teilt man Erfahrungen und Vorgehensweisen.

  • Das Rad neu erfinden

    Husi012 - - Game Maker Allgemein

    Beitrag

    Herzlich Willkommen hier auf dem Forum Normalerweise kommt das durch die Routine dazu. Ich bin gut in Mathe und mag es gerne komplizierte Einzeiler zu schreiben. Ich glaube es ist vorallem wichtig die Logik vom Programmieren zu erlangen, um in die richtige Richtung zu denken. Also: Du wirst das bald auch können. Nur Geduld

  • Draw Gui bei Collision

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Du kannst versuchen die Bereiche zu Debuggen. Was passiert, wenn du dem Text direkt einen Wert gibst? Nutze show_message oder show_debug_message um herauszufinden, ob die Kollision stattfindet und ob im Draw hit == true ist.

  • Bei jeden sprite image ein Sound

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Du nimmst eine Variable, die sich merkt, wie image_index aktuell ist. Wenn der Wert sich dann verändert, spielst du den Sound. Zudem aktualisiert du dann den Wert.

  • Scroll Shop

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Du kannst nicht erwarten, dass das Jemand für dich macht. Wenn du dafür irgendwo eine y Koordinate hast, dann kannst du diese mit der clamp Funktion eingrenzen.

  • Siam Twinstick - Vollversion

    Husi012 - - Bühne

    Beitrag

    Hoffe das wird nicht als Spam gewertet Bin auch gerne dabei

  • Es gäbe da eine ziemlich uncleane Lösung, wobei du alle Sprites includest und über Code rein lädst. Wenn du dabei paar Bytes an der richtigen Stelle veränderst, sodass Programme das Bild nicht auslesen können, du weißt aber, welches Bild wieder zurückgeändert werden muss.

  • ds_grid - out of bounds

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Ich kann mir gut vorstellen, dass du die Variable brush_set irgendwo auf 0 setzt. Zumindest sehr Zufall, dass du hier das erste Grid erstellst (steht in der Fehlermeldung). Andererseits, wenn du die Grösse direkt nach den erstellen ausgibst, sollte das wohl nicht das Problem sein. Ist wohl mal wieder ein Bug von GM.

  • ds_grid - out of bounds

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hast du schon versucht das grid nach dem erstellen zu resizen? Könnte ja möglicherweise funktionieren, ansonsten ist das aber auch sehr komisch. Lass die Größe auch mal ausgeben. Nutzt du denn die Variable brush_set wann anders noch?

  • An Wand entlanggleiten

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Dabei kann man auch BinarySearch empfehlen. Andererseits könntest du auch einfach prüfen, wie viele Pixel du nach unten oder oben gehen musst, wenn du z.B. 5 Pixel nach rechts gehst. Entsprechend auch in einer Schleife.

  • *.INI Files bei HTML5 Projekt

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    In HTML5 kann man nicht direkt Dateien abspeichern (keine Ahnung, ob bei GM irgendein System dazu zu finden ist). Was aber geht, dass du das in die LocalStorage speicherst, so eine Art Cookieding, das für jede Internetseite 5MB zur Verfügung stellt. Vielleicht gibt es da schon Extensions für, ansonsten muss man sich eine dazu selbst schreiben. Aufwändig sollte das aber nicht sein. Das Format zum Speichern ist eine Art ds_map.

  • Könnte es bei der Positionsänderung dazu kommen, dass GM versucht die Layers neu anzuordnen und das dann da fälschlicherweise macht? Wähle am besten ein sehr hohen Layer und teste es dann.

  • Host/Client funtioniert nicht

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Du kannst zur Einfachheit instance_create_depth(0, 0, 0, obj_message) nutzen, um einfach die depth auf 0 zu haben. Glaube aber mal gehört zu haben, dass man nicht mit depth selbst arbeiten sollte (wo sowieso dann eine Art neue Layer miterzeugt wird). Aber sollte hier funktionieren (hab selbst kein GM 2 deshalb keine Garantie)

  • Host/Client funtioniert nicht

    Husi012 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Weiß ja nicht, aber sollte das vllt instance_create heißen)#? GML-Quellcode (2 Zeilen) Wenn das Objekt an der Stelle 0,0 nicht existiert, ist nämlich notification auf -4 (was auch irgendwo im Fehler steht) Markiert nur dummerweise die falsche Zeile.

  • Yoyogames hat dazu mal ein Tutorial für GMS 1 gemacht: yoyogames.com/blog/387/surfaces-and-transitions-part-1

  • Ich bin mir nicht sicher, ob es da s.d. von etwas gibt, sio fast update x und y einfach jeden Step. Bin mir grad nicht sicher ob das so in GMS2 geht, mit 1 ging es so GML-Quellcode (2 Zeilen)

  • versuche in der If-Bedingung global.Herzpunkte = wegzulassen und das -= in ein einfaches - zu ändern. Eine Subtraktion genügt, ohne extra zu versuchen global.Flower kleiner zu machen. -: Subtraktion ohne einen Wert einer Variable zu ändern -=: Subtraktion wobei der Wert einer Variable geändert wird.

  • Ich kann dir das Video von Heartbeast empfehlen: youtu.be/MbUsHVak_yA Das hat mir früher geholfen, wie man allgemein Networking macht. Du kannst auch darüber nachdenken den Server z.B. in C# zu machen, um Performance rauszuholen. Zudem sollte damit die Verbindung auf eine Datenbank einfacher sein. Ich weiß nicht wie performant Gamemaker mit HTML5 ist, aber normalerweise sollten 200 Spieler noch möglich sein.