Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 208.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aktiver Schatten Script !

    Sk.Info.k.P. - - Erweiterungen & Tools

    Beitrag

    Zitat von Rotfuchs7: „Wenn dein Spieler zwischen zwei Lichtquellen steht entstehen zwei Schatten. Theoretisch geht sowas nicht,“ Warum, frag ich mich, warum hat ein Fußballspieler aber 4 Schatten, wenn er auf einem Platz mit Flutlichter spielt? Er also zwischen 4 Lampen steht.

  • spelunkyworld und co 8.1

    Sk.Info.k.P. - - Technische Fragen

    Beitrag

    Ist bei mir schon ein bisschen her, aber ich musste glaub ich auch nen Account machen um dann den License Key zu bekommen. Umsonst, weil es ja die Free-Version ist.

  • spelunkyworld und co 8.1

    Sk.Info.k.P. - - Technische Fragen

    Beitrag

    @Eddysoulo Sie hat 8.1 Steht zumindestens im Profil. Sind gmx nicht die Studio-Endungen? Also lieber GM-Studio von yoyogames runterladen oder?

  • Ich wiederhole: X = x-Koordinate deines Objektes, wenn dein Raum 640 * 480 ist, kann dein Objekt also zwischen x= 0 und x=640 hin und hergschoben werden. Wenn du dann den speed auf x setzt, kann er (=der Ball) also auch zwischen 0 und 640 sein, nicht erstaunlich wenn er wie ein bekloppter durch das Bild rast. Und wenn du dann natürlich noch speed = score drin hast (was ja richtig zu sein scheint) ist der score halt auch zwischen 0 und 640. Sprich der Fehler liegt bei speed = x. Mach speed += 1 d…

  • x = x-Koordinate deines Objekts. Deinen zweiten Teil kann ich persönlich nicht nachvollziehen, wenn du dass randomize drin hast, könnte evtl. noch irandom helfen, da bin ich aber grad gar nicht so genau sicher. Guck dafür mal evtl. in die Hilfe.

  • Ob es funktioniert merkst du ja, wenn du es ausprobierst Lasst dir halt sonst die Variablen anzeigen oder im Debug-Mode solltest du sie auch sehen. Warum geht das "Jump to a random position" nicht mehr? Prinzipiell kannst du D'nD und GML kombinieren. Aber per Code würde ich das wie folgt machen: GML-Quellcode (4 Zeilen) Ich hoffe er bewegt sich dann auch... Ansonsten noch ein speed = x mit dazusetzen.

  • Ich würde mal auf die Schnelle behaupten, dass du anstatt =+ += schreiben musst. Beziehungsweise wenn du es gleichsetzen willst: score = speed ?? Ah vielleicht einfach da wo du den score hoch/runterzählen lässt noch einfach speed dazusetzen. Also: wenn geklickt und getroffen, dann score+=1 und speed +=1 Und vielleicht deine if-Bedingung in Klammern schreiben und der Code der dann ausgeführt werden soll in geschweifte Klammern, ist später dann leichter

  • Level Design - Hexenwerk?

    Sk.Info.k.P. - - Technische Fragen

    Beitrag

    Das einzige, was mir spontan einfällt, nach und nach ein paar mehr Hindernisse/Gegner etc. einbauen, damit man sich an die Art damit umzugehen gewöhnen kann und dann neue Herausforderungen im neuen Gegner/Hindernis... hat, wobei man sich seine Spielstrategie natürlich merken muss, was das ganze meiner Meinung nach an Schwierigkeit steigert, aber ich bin weder "großer" Spieleproduzent noch ein Gamer

  • Swing Rope (schwingendes Seil)

    Sk.Info.k.P. - - Tutorialarchiv

    Beitrag

    Zitat von Ritalia: „der Fux hatt immer leicht reden aber Helfen kann er auch nicht aber Laute Töne spucken, so leicht ist das nicht wie er meint ! zumindes Hilfst du mir und auch dank an Irrenhaus3.“ Ganz ruhig, er hat jetzt gar nichts mehr gesagt und das von davor existiert nicht mehr! Zitat von Ritalia: „ev kann ein anderer die Lösung noch rausfinden wie das geht...“ Das wünshc ich dir auch und vielleicht findest du ja auch noch heraus, wie man den GML-Tag benutzt

  • Swing Rope (schwingendes Seil)

    Sk.Info.k.P. - - Tutorialarchiv

    Beitrag

    Noch eine letzte Idee, bei der ich aber auch nicht weiß, ob's es dann funktionieren könnte. Du stellst deine If-Bedingung auf 1. Sprich:GML-Quellcode (3 Zeilen) Übrigens:gm-d.de/wbb/index.php/Attachme…cb11e1297a9a2790cce94d5a1

  • Swing Rope (schwingendes Seil)

    Sk.Info.k.P. - - Tutorialarchiv

    Beitrag

    Wie du vielleicht aus meinem Profil erkannt hast, nutze ich Studio, da nützt mir eine .gm81 Datei nicht so viel... Geht es zufällig, wenn du schreibst GML-Quellcode (1 Zeile) Ansonsten weiß ich da jetzt auch erstmal nicht weiter. Nur eine Bitte: Benutz mal die GML-Tags zum schreiben von Code, sieht viel hübscher aus

  • Swing Rope (schwingendes Seil)

    Sk.Info.k.P. - - Tutorialarchiv

    Beitrag

    Ok anders: Wie realisierst du es, dass du ranspringst und dran bleibst? Oder ist das mit dem Beispiel mit drin?

  • Problem bei player

    Sk.Info.k.P. - - Technische Fragen

    Beitrag

    geh mal lieber schlafen Also Aku meint: Wenn das Spiel läuft und man rumrennt oder so, führt man keine Attacke aus ( attack == 0), sprich Rumlaufen-Sprite-Animation und Bewegung deines Spieler ist möglich. Wenn du dann 'E' drückst, soll die Attacke ausgeführt werden und damit man sie nicht ineinander ausführen kann, wird attack auf 1 gestellt, bis der Alarm abgelaufen ist. Ansonsten zu deinem Code: Das erste else macht genau das selbe wie das if - Mit Absicht?? Ist doch sinnlos Und du hast auch …

  • Swing Rope (schwingendes Seil)

    Sk.Info.k.P. - - Tutorialarchiv

    Beitrag

    Das Gegenteil meint, dass du, wenn du zum Beispiel an das Seil ranspringst mit x+=10 beim Gegenteil wieder in der X-Position wieder 10 runter musst => x-=10 --> Es kommt halt (meiner Meinung nach ) drauf an, wie du das ranspringen und dran bleiben realisiert hast. Edit: Mist, einfach zu langsam

  • Swing Rope (schwingendes Seil)

    Sk.Info.k.P. - - Tutorialarchiv

    Beitrag

    Also hab mir das nicht angeguckt, aber strukturell möchte ich auf deine Frage antworten: Knopfdrücke kann man leicht abfragen über GML-Quellcode (3 Zeilen) Ich gebe dir erneut den Tipp: Befasse dich mit Logik und der Frage: Was hängt wie zusammen?? Dann findest du auch die richtigen Ansätze

  • Ultralazer Engine DEMO

    Sk.Info.k.P. - - Spieldesign

    Beitrag

    Zitat von fuexline: „Ich glaube an meine Idee aber ich finde es interessant, erst positives Feedback dann kommt einer sagt Mist und plötzlich rennen dem alle hinterher“ Ich würd mal anmerken, dass auch schon vorher Tipps zur grafischen Umgestaltung gegeben wurden... Ansonsten scheint es vielen kein besonders neues Konzept hinterm Spiel zu stehen (behaupte ich mal), obwohl die Story natürlich (meines Erachtens nach) interessant und irgendwie nach nem kreativen Hirn klingt, was mir gefällt. Das je…

  • Bin auch für 2 oder evtl. 3

  • @ Dufner: Doch Schatten können sich überlagern, wenn es nämlich mehrere Lichtquellen gibt. Von jedem Licht gibt es einen Schatten und da wo von allen Lichtern der Schatten übereinander liegt, ist der Kernschatten. Zum Problem selbst kann ich aber leider nichts beitragen. Tut mir leid.

  • Spiel des Monats - Juni 2015

    Sk.Info.k.P. - - Rampenlicht

    Beitrag

    Hab ich auch schon befürchtet Spellmaker war auch schon länger nicht mehr on (9.12)

  • 2D.SpeerWurf-Animation

    Sk.Info.k.P. - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo im Forum du bist hier richtig zu 1. im Step event der Bogens (wenn er ein eigenes Objekt ist) GML-Quellcode (2 Zeilen) Du kannst über das Sprite festlegen, dass die Speerspitze jeweils der Nullpunkt ist. Weiß nicht wie gut das funktionieren wird... zu 2. mach das über eine Abfrage GML-Quellcode (2 Zeilen) zu 3. Maus einfach abfragen. Z.B: GML-Quellcode (2 Zeilen) Kann gut sein, dass ich Fehler drin hab, evtl. existieren die Befehle auch in leicht abgeänderter Weise, guck dafür einfach mal …