3D Modelle - Cut einzeln setzen

  • GM 8
  • 3D Modelle - Cut einzeln setzen

    Hi Leute,

    nachdem ich nun es endlich geschafft habe, mehrere hundert Bäume und Büsche zu einem Model zumachen und so
    von 120 FPS auf circa. 300 FPS gekommen bin stellt sich mir die Frage: Wie kann ich für jedes Model einzeln den
    "Cut" setzen? mit d3d_set_projection_ext(...) kann ich ihn ja für alle zusammen setzen, aber wie einzeln?
    Das Handbuch hilft mir dabei auch nicht weiter und mit der SuFu und bei Google habe ich nichts gefunden.
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.

    Mfg
    Diesel

    P.S.: :fresse:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mr. Diesel ()

  • inwiefern "Cut"?
    bei d3d_set_projection_ext gibt es zusätzlich die argumente znear, zfar, angle und aspect.
    Meinst du dann vielleicht, bis wohin die Objekte gezeichnet werden? Dann würde es aber keinen Sinn machen, sie bis zu verschiedenen Distanzen zeichnen zu lassen, und ist auch garnicht möglich. sorg bitte mal für aufklärung ;)
  • Achso, es ist gar nicht möglich?
    Dann ist es auch egal.

    Und warum keinen Sinn?
    Die Polys, die nach Zfar kommen, werden nicht
    gezeichnet, ergo: Mehr Rechenleistung.
    Habt ,ihr noch nie einen kommerziellen
    Shooter gezockt? Da wird das Gras bis 50 Meter vor dir gezeichnet und dann
    weggeschnitten.
  • SDX schrieb:

    Das ist sehr wohl möglich.
    Schau dir mal das hier an, es geht:

    GML-Quellcode

    1. d3d_set_projection_ext( [..], fog_distance );
    2. d3d_draw_stuff();
    3. d3d_set_projection_ext( [..], fog_distance/2 );
    4. d3d_draw_grass();




    Tätä!

    MfG SDX


    Wärs nicht gescheiter die weitentfernten Gräser manuell zu entfernen? Mit deiner Methode werden die Vertices ja trotzdem durch einen Teil der Pipeline geschickt, außerdem werden die Objekte einfach abgeschnitten. Besser wärs wenn der Alphawert mit der Distanz abnehmen würde.

    Mfg, Soul

    © 2008 by Teamgrill Productions
  • @SDX: Geht wirklich...Und sieht schön aus. Also damit habe ich nicht gerechnet. Thx

    @Soul Reaver:
    Gute Idee... aber das Gras ist ja EIN(*beton*) model. Wie soll ich da jetzt das machen?
    Mit Grasinstancen geht es. Jedoch ist meine Spielwelt 10 km² groß(circa 100,000 Gras-Polys)
    und dann krieg ich wahrscheinlich 10 FPS rein D: .
    Mit SDX's Lösung geht es bei einer distance von 200( = 50 Meter) laggfrei(30 FPS)
    Aber die Verwirklichung deines Vorschlages (mit einem Model :rolleyes: ) wäre sehr gut.

    Mfg
    Diesel
  • Mr. Diesel schrieb:

    @SDX: Geht wirklich...Und sieht schön aus. Also damit habe ich nicht gerechnet. Thx

    @Soul Reaver:
    Gute Idee... aber das Gras ist ja EIN(*beton*) model. Wie soll ich da jetzt das machen?
    Mit Grasinstancen geht es. Jedoch ist meine Spielwelt 10 km² groß(circa 100,000 Gras-Polys)
    und dann krieg ich wahrscheinlich 10 FPS rein D: .
    Mit SDX's Lösung geht es bei einer distance von 200( = 50 Meter) laggfrei(30 FPS)
    Aber die Verwirklichung deines Vorschlages (mit einem Model :rolleyes: ) wäre sehr gut.

    Mfg
    Diesel


    Stimmt, hab ich übersehen... Mit dem GM sind die Möglichkeiten halt etwas eingeschränkt. :pinch:

    © 2008 by Teamgrill Productions