Hordez

      n' Abend,

      ich habe heute, über den Tag verteilt, 5 Stunden an einem kleinen Shooter gearbeitet.
      Das Spiel ist vom Inhalt her sehr simpel gehalten.

      Gameplay:
      Man fliegt mit einem Raumschiff einer immer größer werdenden Horde
      Feinde entgegen. Diese Armada besteht aus 3 unterschiedlichen Schiffen,
      die verschiedene Eigenschaften haben.
      Die Schussgeschwindigkeit ddes Spielerraumschiffes erhöht sich mit
      der Punktzahl.

      Bildliches:


      Musik:
      Die Hintergrundmusik des Spiels wurde von einem meiner
      hilfbereiten Kollegen in knapp 10 Minuten erstellt.
      [/Spam]
      Mehr davon gibt's hier.
      [Spam]
      Zur wiedergabe nutze ich die GMAudiere DLL von Bl@ckSp@rk

      Download:
      Hübsch als Zip verpackt. Kilck mich (~ 4 MB)

      Sonstiges:
      "Unexpected error when running the game!"
      Passiert des öfteren. Einfach die Exe auf den Desktop ziehen.

      Laggs:
      Maximaleinbußen von 10-20 FPS.

      EDIT:
      Musik spielt nun dauerhaft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mr. Diesel“ ()

      Ja, kleiner Shooter für Zwischendurch ist ok. Trotzdessen finde ich es viel zu leicht, weil, wenn man will, kann man unendlich lang überleben. Grafik / Gameplay sind schlicht und minimal gehalten, guter Stil, passt jedenfalls zur Genre. Ausserdem gute Musik! (Leider wiederholt sie sich nicht, hört nach 1 Mal auf zu spielen)

      Spoiler anzeigen
      Ich würde die Musik gerne evtl. in eins meiner Spiele benutzen.Gewährst du mir sie zu nehmen?
      Also ich muss sagen, wirklich packend war das ganze nicht.
      So ungefähr stell ich mir ein Rezept für einen Sidescrolling-Shooter vor; Weltall, ein paar verschiedene Gegnertypen, Schießen. Achja, Waffenupgrades nicht vergessen... Nur dass man normalerweise noch irgendwas aussergewöhnliches hinzugibt, was hier leider nicht der Fall ist. Man hält halt dauerhaft die Leertaste gedrückt, friemelt sich so gut es geht zwischen den Schüssen der Gegner hindurch und versucht dabei ein paar von ihnen zu erwischen. Und dann ist es nichtmal spektakulär umgesetzt.
      Die Grafik der Raumschiffe war noch das aufregendste an der Sache, die war doch ganz nett wie ich finde, aber leider habe ich mal wieder Standard-GM-Effekte entdeckt. Wenn ich ein gegnerisches Raumschiff zerstöre will ich gefälligst eine ordentliche Explosion sehen und nicht so nen popeligen Farbfunken!
      Die Musik war zugegebenermaßen auch recht gut, nur hat sie leider thematisch nicht allzu gut gepasst, wie ich finde. Auch hat sie nach dem ersten Mal aufgehört zu spielen, aber das weißt du ja bereits. Da muss man sich ja ehrlich fragen, wieso du das beim Testen nie gemerkt hast. Hast du es selber nie lange genug gespielt um einmal das ganze Stück zu hören?
      Natürlich muss man immer bedenken, dass das ganze in 5 Stunden und so weiter... Aber mal ernsthaft. Ich verstehe nicht, warum auf einmal alle ein Spiel in möglichst kurzer Zeit fertig kriegen wollen. Meistens kommt da nichts gutes bei raus. Und jedes "Langeweileprojekt" gleich hier zu veröffentlichen finde ich auch reichlich unnötig.
      Alles in Allem, nur ein 5h-Langeweile-Projekt von dem man nicht allzuviel erwarten sollte.

      Entschuldige, dass ich mich so hart ausgedrückt hab, aber ich denke ehrliche Kritik ist hilfreicher als jedes Lob. Ich hoffe du nimmst mir das nicht übel.

      MfG Waterman7