Hard Recoil

      Hard Recoil



      Ja, kein Scherz, es ist so weit! Mehr als ein Jahr hat's im Endeffekt gedauert, wobei natürlich ziemlich lange Pausen miteinberechnet sind. Aber nun ist es so weit, - ich hab die unfertige GMK schon nicht mehr sehen können - ich hab mich drangesetzt und das Spiel auf den finalen Stand gebracht.

      Worum geht's?
      Für alle, die den Thread in Konzeption und Entwicklung nicht mitverfolgt haben: Hard Recoil ist ein Cooperativer Multiplayer Top Down Shooter, in dem man mit bis zu 10 Leuten gegen computergesteuerte Gegner Missionen erfüllt, oder pure Deathmatchschlachten ausführt. Ich entschuldige mich im voraus für die ziemlich dünnen Missionen, die sind mir im Laufe der Zeit immer unwichtiger geworden, aber hey! Immerhin gibt es welche.
      Man kann sich vor dem Spiel für eine der 5 Klassen entscheiden:
      • Soldier
      • Medic
      • Engineer
      • Heavy
      • Sniper
      Jede dieser Klassen hat verschiedene Waffen und Fähigkeiten und kann je nach Mission erforderlich für das Starten dieser sein.

      Grundsätzlicher Ablauf eines Spiels
      Jemand hostet ein Spiel und richtet in der Lobby die verschiedenen Einstellungen ein (KI-Intelligenz, Karte, usw.). Die Spieler können dann über den Serverbrowser (bei öffentlichen Spielen) beitreten oder sich direkt verbinden (wenn die IP-Adresse bekannt ist). Wenn alle bereit sind und Eventualitäten abgesprochen worden sind, startet der Hoster das Spiel. Beim Nicht-Schaffen einer Mission, kann diese direkt neugestartet werden, oder in die Lobby zurückgekehrt werden. Manche Missionen hängen miteinander zusammen und können bei positivem Abschluss fortgesetzt werden.

      Steuerung
      Die Steuerung ist shootertypisch. Mit W, A, S, D bewegt man seine Spielfigur, mit der Maus wird gezielt und geschossen und je nach Klasse gibt es noch einige Funktionen (Medikit/Munition ausgeben, Granate werfen). Die gesamte Steuerung wird in der Tutorialmission erklärt, welche man auch gemeinsam spielen kann. Ingame kann man mit ENTER den Chat öffen sowie (als Server) Cutscenes überspringen.

      Bilder


      Download
      Von meiner Homepage
      Alternativ von Deathscythearan
      YoYo Games

      Zusätzliche Infos
      Wie immer beim Online-Spielen muss der gewählte Serverport freigegeben werden, damit Spieler beitreten können. Im Gegensatz zu Battle Tanks Online ² ist es diesmal aber möglich, den Port selbst zu bestimmen.
      Ich werde versuchen, einen Server zu hosten, kann allerdings nicht versprechen, dass mein Router mich diesmal durchlässt...
      Bezüglich der Server: Ich hab ein Hamachi-Netzwerk offen (für alle die anders nicht hosten können) wo ich auch hosten kann, wer will kanns ja mal versuchen. (Name ist seppmit und PW 1234)

      © 2008 by Teamgrill Productions

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „MasterXY“ () aus folgendem Grund: Downloadmirrors hinzugefügt

      Hey,

      das Spiel macht echt Spaß, vorallem wenn man es mit dir spielt. ;) Der Spielinhalt passt wunderbar zusammen. Durch die schönen Grafiken, das Gameplay, der Sound und dem ganzen Rest hat mich das Spiel schon in den ersten paar Minuten gefesselt. Von mit gibts aufjeden Fall: :thumbup:
      Freu mich schon, wenn die kleinen Bugs behoben wurden. :P

      LG
      Levin
      Super Spiel :)!
      Hab mal ein Paar runden mit Waterman7 gedaddelt.. und EINE ganze Mission haben wir geschafft.. trotzt Npc auf Easy :'D Waren sonst Online keine anderen Spieler unterwegs.. werde morgen im laufe des Tages noch ein paar mal nen Server laufen lassen, vllt kommt dann noch jemand ;).
      Bei mi_escort 2 hatten wir das Problem das nachdem die zu rettende gestorben is.. einfach nichts mehr passiert ist ;).
      Hat auf jedenfalls Spaß gemacht und war keine vergeudete zeit ;)!
      mfg Death
      Ist schonmal sehr amüsant, konnte es nur noch nicht im Mehrspieler testen. ^^ Grafisch ist es auch ganz ansprechend, aber leider auch teils unpassende Grafiken. (zB relativ grob gepixelte Waffen/Spieler/Gegenstände) Kleinere Kritikpunkte wären nur das etwas klotzige Hauptmenü und das der Spieler jede Waffe mittig hält.

      Würde es mal gerne mit mehreren spielen.
      Mir machts es sehr spaß das Spiel. Wie famous schon erwähnt hat ist das die Waffe immer zentriert ist und es wäre besser das dies nur der Fall ist wenn man zielt. Das würde besser aussehen und bei der Sniper würde es echter aussehen. Trotzdem ist es echt ein super Spiel was ich nicht in der Ecke liegen lassen werde ...

      MFG: mar96k
      Sehr gutes Spiel!
      Die Grafiken sind sehr gut, genau wie das Gameplay.
      Das Spiel erinnert mich sehr stark an ADRENALINE :)
      was ich aber sehr viel besser finde, sind die Missionen die man
      mit anderen spielen kann.
      Ich werde wahrscheinlich bald einen Server dauerhaft hosten.

      Vieleicht könnte man bei manchen Missionen und Situationen Musik einbauen,
      die die Spannung erhöhen können. (Half life)

      PS: Sound von CSS ? :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Nico001“ ()

      So, dann melde ich mich mal wieder. Anscheinend haben viele einen Fehler bekommen, wenn sie ein weiteres Mal in den Serverbrwoser gegangen sind, jedenfals hab ich unzählige Fehlerberichte bekommen :D. Mittlerweile sollte der fehler behoben sein mitsamt einiger anderer kleinen Bugs, die Hauptsächlich die mi_escort2 betreffen.

      Deathscythearan schrieb:

      Bei mi_escort 2 hatten wir das Problem das nachdem die zu rettende gestorben is.. einfach nichts mehr passiert ist ;).
      In escort2 gibt es 2 Personen, die nicht sterben dürfen. Wer war es? Normalerweise sollte das Spiel sofort vorbeisein, wenn eine davon stirbt.

      famous schrieb:

      Grafisch ist es auch ganz ansprechend, aber leider auch teils unpassende Grafiken. (zB relativ grob gepixelte Waffen/Spieler/Gegenstände) Kleinere Kritikpunkte wären nur das etwas klotzige Hauptmenü und das der Spieler jede Waffe mittig hält.
      Dazu kann ich nur sagen, dass die Objekte und Spieler gepixelt sind, wogegen die Hintergründe und Effekte es nicht sind. Der Grund dafür liegt in der Abhebung vom Hintergrund. (Du kannst dir das wie in einem Zeichentrickfilm vorstellen, wo teilweise sehr detailreiche Hintergründe verwendet werden und vergleichsweise weniger detaillierte Figuren ;) ).
      Dass der Spieler die Waffe mittig hält ist in der Tat etwas ungeschickt, ist mir aber ehrlichweise bis dus angesrochen hast auch nicht aufgefallen. Wäre aber unnötig viel Auffwand, das noch zu ändern.

      Nico001 schrieb:

      Vieleicht könnte man bei manchen Missionen und Situationen Musik einbauen,
      die die Spannung erhöhen können. (Half life)

      PS: Sound von CS:S ? :)
      Es gibt eine ganze Stelle, an der es Musik gibt :D. Ich hatte eigentlich auch vor, mehr Musik einzubauen, hab mich bis zum Schluss aber nicht so darum gekümmert und wollte schlussendlich nur mehr fertig werden. Die Sounds sind großteils sekbstgemacht, was die Waffen angeht haben Soundsammlungen im Internet sowie meine unglaublichen Misch- und SFX-Künste hergehalten :D.

      GlowDragon schrieb:

      Nico001 schrieb:

      Ich werde wahrscheinlich bald einen Server dauerhaft hosten.
      Hätte ich auch, wenn der Server auf Linux laufen würde :/
      Das würde mich auch wundern. Zuerst mal müsste das Spiel flüssig lauen, was nicht unbedingt das Problem ist, aber dann noch mit der 39dll, welche auf winsock aufbaut (welches wie der Name verrät eine Windowsbibliothek ist). Ich denke das ist zuviel für WINE.

      Zum Schluss möchte ich mich nochmal entschuldigen, euch im Fall vom Server-Hosten so auf dem Trockenen sitzen zu lassen, aber ich hab noch immer das Problem, dass bei mir kein Spiel mit der 39dll durch meinen Router durchkommt (MPLAY ironischerweise schon :whistling:).

      © 2008 by Teamgrill Productions

      MasterXY schrieb:

      Das würde mich auch wundern. Zuerst mal müsste das Spiel flüssig lauen, was nicht unbedingt das Problem ist, aber dann noch mit der 39dll, welche auf winsock aufbaut (welches wie der Name verrät eine Windowsbibliothek ist). Ich denke das ist zuviel für WINE.
      Ich meinte, wenn der Server z.B. mit C# geschrieben wäre, dann würde der Server mit Mono auf Linux laufen ^^
      Damals hab ich versucht, einen Client mit dem Game Maker und einen Server mit C# zu proggen, hat geklappt.

      GlowDragon schrieb:

      MasterXY schrieb:

      Das würde mich auch wundern. Zuerst mal müsste das Spiel flüssig lauen, was nicht unbedingt das Problem ist, aber dann noch mit der 39dll, welche auf winsock aufbaut (welches wie der Name verrät eine Windowsbibliothek ist). Ich denke das ist zuviel für WINE.
      Ich meinte, wenn der Server z.B. mit C# geschrieben wäre, dann würde der Server mit Mono auf Linux laufen ^^
      Damals hab ich versucht, einen Client mit dem Game Maker und einen Server mit C# zu proggen, hat geklappt.

      Ja, ich sitze momentan auch dabei eine Konsolenanwendung in C++ zu schreiben, die in nächsten Spielen als Server dienen kann, allerdings muss ich mich dazu erst in eine plattformunabhängige Socket-Umgebung einlesen.
      EDIT: Bezüglich der Server: Ich hab ein Hamachi-Netzwerk offen (für alle die anders nicht hosten können) wo ich auch hosten kann, wer will kanns ja mal versuchen. (Name ist seppmit und PW 1234)

      © 2008 by Teamgrill Productions

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MasterXY“ ()

      Hört sich doch super an :)

      Und vieleicht kann man auch bald seine eigenen Maps erstellen ? :) (oder ein mod)

      Noch eine kleine idee:
      Man könnte das ja so einstellen, das man nur das sieht, was man in der 3D Perspektive sehen
      würde.
      Beispiel: Ein Gegner steht hinter dir und man kann ihn nicht sehen, weil er nicht im
      Sichtfeld ist.

      Edit:
      Du meinst so wie bei Counter Strike 2d?

      Genau.;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Nico001“ ()

      Ein sichtfeld war ursprünglich mal geplant, war aber dann in Verbindung mit den restlichen Funktionen zu unperformant.

      UPDATE-NEWS

      Einigen ist vielleicht aufgefallen, dass sich das Spiel hin und wieder aufhängte, vor allem wenn Spieler dabeiwaren, die eine etwas schlechtere Verbindung zum Server hatten. Der Fehler lag daran, dass es dadurch zumindest serverseitig möglich war, dass Spieler während der Bewegung in wände gelaufen sind, bis die Position korrigiert wurde. Das führte wiederrum in Verbindung mit der KI dazu, dass die - wenn sie den betreffenden Spieler anvisiert hatten und einen Pfad berechnen wollten, in einer Endlosschleife endeten. Sollte nun also durch eine simple Abfrage im server behoben sein.
      Beim Überspringen der Cutscenes gab es anscheinend auch ein Problem, das dürfte auch behoben sein.

      © 2008 by Teamgrill Productions
      Ich lasse jetzt nen server für die nächsten stunden laufen läuft über hamachi (Name ist seppmit und PW 1234).
      Wer will kann joinen
      Hamachiip: 5.102.204.173

      edit:gleich läuft er muss noch was machen
      edit²:ok jetz
      edit³:Ok zu lange gewartet niemand kam D:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ALEX3“ ()

      Nico001 schrieb:

      Eine kleine frage: Kannst du das vieleicht so einbauen, das man sich eigene Maps erstellen kann ?
      Diemap wird dann als verschlüsselte txt-Datei gespeichert oder so ^^
      Das wäre echt geil *_*

      Ich weiß, das ist der größte Schwachpunkt und auch der Grund warum die Entwicklung so lang gedauert hat. Hätte ich beim Start des Projekts Wert auf einen ordentlichen Leveleditor gelegt, wäre es um einiges einfacher gewesen und außerdem für die Spieler abwechslungsreicher. Der Nachteil ist, dass damit entweder die Möglichkeiten eingeschränkt werden müssen, oder dass der Editor für Anfänger nicht mehr geeignet ist. So oder so gesehen ist es aber egal, da ich hier nur mehr Fehler ausbessere.

      © 2008 by Teamgrill Productions
      @Nico001
      So oder so gesehen ist es aber egal, da ich hier nur mehr Fehler ausbessere.

      Bitte ein Post genauer lesen.
      Meine Spiele:
      - Mission A
      - Mission B
      - The Virus 1, 2, 3
      - The Virus 4: The Excision
      - Blur melts Snow
      - Blur melts Snow: 2nd Version
      - Cave Jumper

      Hauptrojekt: Party Mania(Arbeitstitel) - große Multiplayer-Minispielsammlung
      In Planung: Planet Jumper(Nachfolger von Cave Jumper)
      Sooooo.
      Unglaublich, es hat sich was getan. Ich habs endlich geschafft, meinen Router zu konfigurieren und aus Freude über die möglichkeit, nun Server zu hosten, hab ich das Spiel um einen dezidierten Servermodus erweitert, der es ermöglicht, einen Server zu hosten, ohne selbst spielen oder Vorkehrungen treffen zu müssen. Der erste Spieler, der den Server betritt ist automatisch Admin und kann alle Aktionen durchführen, die man sonst als Hoster durchführen kann (bis auf Spieler kicken und Server beenden).
      Ich werd testhalber auch gleich einen Server hosten ;)

      © 2008 by Teamgrill Productions