string_height_ext() und andere Rückgabewerte die sich nicht speichern lassen

  • Allgemein

    string_height_ext() und andere Rückgabewerte die sich nicht speichern lassen

    Guten "Morgen" ^^

    kann man mit GM-Studio (ich habe die Version 1.2.1224) überhaupt noch den Rückgabewert von string_height und string_height_ext
    in eine Variable speichern? Ich habe eine Testvariable erstellt, die nur für diese Funktion verwendet wird, und wenn ich sie auslese wird immer "1" angezeigt, also "true".
    Laut Hilfe, und Logik (warum sollte man die Funktion sonst verwenden) wird der entsprechende Rückgabewert gespeichert ...

    Im Debugmodus wird mir der Wert korrekt angezeigt, wenn ich auf "Add an expression" gehe und dort die string_height-Funktion manuell eingebe,
    also liegt es nicht daran WIE ich den Wert abspeichere.

    string_height ist außerdem kein Einzelfall.
    Wenn ich ein Script erstelle mit einem return am Ende, kann ich den Rückgabewert auch nicht auslesen.

    Hat da jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Läuft das in Studio so grundlegend anders und habe ich einfach etwas übersehen (man darf ja hoffen)?
    Oha, gerade kann ich mir da nur irgendwelche Konflikte wüschen real und string vorstellen, wenn der sonstige code richtig ist.
    variable=funktion(argumente)
    Kopiere dies in deine Signatur, um es in deiner Signatur zu haben.
    Achtung: Dieser Beitrag läuft ende des Monats ab, bitte lese ihn noch vor dem Monatswechsel...
    Nach langer zeit wieder im Forum aktiv :D
    Also, ich habe gerade getestet, ob string_height auch einen String zurückgibt, indem ich den Wert dann auf real konvertiert habe,
    aber das Ergebnis bleibt gleich.
    Wie gesagt, die Testvariable hat keine anderen Einflüsse, sie wird also ausschließlich zum Speichern eines Wertes verwendet.
    Ich schätze ich muss mal meine GM-Bugliste rauskramen und heute Nacht Bugreports abschicken.

    Mike Dailly schrieb:

    Okay.... in which case, there isn't a lot we can do about it. Browsers simply don't return the correct "pixel" width of WebFonts. We return the figure as best we can, but it's never fully correct.
    If you Google it, you'll see everyone has the same issue - its a joke.

    Quelle

    Benutzt du das in HTML5-Games?

    MewX schrieb:

    Mike Dailly schrieb:

    Okay.... in which case, there isn't a lot we can do about it. Browsers simply don't return the correct "pixel" width of WebFonts. We return the figure as best we can, but it's never fully correct.
    If you Google it, you'll see everyone has the same issue - its a joke.

    Quelle

    Benutzt du das in HTML5-Games?


    Nein für Windows.
    Na super ... als ich jetzt an meinem Code herumgedoktort habe, habe ich nun festgestellt, dass ich die Speichervariable zu früh eingesetzt hatte,
    das hatte ich monatelang in dem Script so gehabt und es fällt mir erst jetzt auf. :pinch:
    Also danke, das hat sich jetzt gelöst ...

    Beim return-Statement von Scripts schau ich auch noch, ob das nicht doch vielleicht funktioniert,
    dann editiere ich den Beitrag heute Nacht noch und markiere ihn gegebenenfalls als "gelöst".

    EDIT:

    Ok, so langsam wirds peinlich. Auch das mit return funktioniert.
    Wenn ich eine Testfunktion abfrage, dann muss das natürlich so aussehen

    if testfunktion() == true
    testcode wird ausgeführt ...


    Ich hatte die Klammern ausgelassen, bilde mir aber ein, dass es in GM 8.1 auch ohne ging.
    Naja, jetzt ist die sache abgehakt, und wenn ich die Frage nicht gestellt hätte, wäre ich wahrscheinlich
    erst später draufgekommen.^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RLP“ ()