Kommentare zu "GML - Die Einsteigerreferenz"

      Ich versuche gerade das Tutorial durchzuarbeiten, aber ich habe jetzt schon am Anfang folgendes Problem:



      Wenn ich bei dem ersten Code (Hello-World Programm) versuche ein Testspiel zu starten, kommt bei mir die Meldung "A game must have at least one room to run." und das Testspiel wird nicht gestartet.

      Habe ich etwas übersehn oder hat sich seit der Erstellung des Tutorials etwas verändert?
      Ein Game Maker Spiel muss über mindestens einen Room verfügen. Darin findet sozusagen alles statt. Links in der Spalte, wo sich deine Sprites, Objekte usw. befinden, solltest du auch die Rooms entdecken. Da erstellst du einen und platzierst dann deine gewünschten Objekte darin.
      █████ ██ █ ████ everything ███ █████ is █████ ████ ████ fine ████ ███ █ ██████ love.
      █████ ███████ ███ your █████ ████ government.

      gutes turtoial für gml

      Hi,

      Erstmal ein großes Lob an das turtoial.
      Ich habe mir bereits das handbuch und die einsteigerreferenzen zur GML durchgelesen. Klar, kann ich noch nicht alle begriffe, aber ich will jetzt erstmal ein turtoial benutzen. Kennt ihr ein gutes? Dann stehlt mir es bitte vor.Also eins für sachen nach den einsteigerrefernezen.
      Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „danielmaster“ ()

      Wow, ziemlich gutes Tutorial, um so die Grundlagen für das Programmieren mit GameMaker zu lernen! Irgendwann muss man es ja lernen, man kann nicht ewig Spiele mit D&D programmieren! Wenn man erweiterte Befehle nutzen will, ist GML ein muss! Aber dieses Tutorial ist sehr gut für Anfänger, Respekt für den Entwikler.
      Alle spielen im Sand, außer Hein, der buddelt sie ein.
      Alle rennen aus dem brennenden Haus, außer Klaus, der schaut raus.
      Alle stehen vor der Klippe, nur Peter geht noch 'nen Meter.
      Alle haben Haare, außer Klaus, dem fallen sie aus.
      Alle wollen Perlen, nur Anette will 'ne Kette.

      Albert Einstein: „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher“ :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Ich arbeite gerade die Einsteigerreferenz durch und habe folgendes Problem.
      Den Code habe richtig geschrieben, aber es kommt die Fehlermeldung "ERROR at line 8 pos2: Unexpected symbol in expression." .
      Wenn ich aber den Code koppiere bekomme ich diese Fehlermeldung nicht.

      Quellcode

      1. {
      2. if (secure_mode == true)
      3. {
      4. show_message("Das Spiel läuft im sicheren Modus, es können keine Programme ausgeführt werden!");
      5. }
      6. else
      7. {
      8. show_message("Das Spiel läuft nicht im sicheren Modus");
      9. }
      10. }


      Ich weiss nur nicht was ich falsch gemacht habe.
      Im GameMaker Hilfedatei habe ich auch keine Lösung gefunden.
      entweder so

      GML-Quellcode

      1. if secure_mode == true
      2. {
      3. show_message("Das Spiel läuft im sicheren Modus, es können keine Programme ausgeführt werden!");
      4. }
      5. else
      6. {
      7. show_message("Das Spiel läuft nicht im sicheren Modus");
      8. }

      oder so

      GML-Quellcode

      1. if// und so weiter...
      2. {
      3. if secure_mode == true
      4. {
      5. show_message("Das Spiel läuft im sicheren Modus, es können keine Programme ausgeführt werden!");
      6. }
      7. else
      8. {
      9. show_message("Das Spiel läuft nicht im sicheren Modus");
      10. }
      11. }


      wenn du es nicht selbst erkennst(den fehler) frag noch mal nach.
      Wenn Frodo ein Hobbit ist,sind 8 Frodos dann ein Hobbyte? ?(
      Man, hier drin staubts ja!

      Also ich hab mir die Einsteigerreferenz grad gegeben und das ging ganz gut runter. Lag aber wohl auch daran, dass ich in den letzten Monaten schon hier und da mal Basics gepaukt hab, mit variierender Ernsthaftigtkeit. Die Einsteigerreferenz ist ein sehr gutes Einsteigertutorial, aber das endgültige Verständnis wird bei mir wohl erst kommen, wenn ich das vermittelte Wissen anwende. Momentan weiß ich zwar wie man Code mit ordentlicher Syntax schreibt, mit Kommentaren versieht und theoretisch auch sämtliche Funktionen und Befehle anwendet, aber in meinem Kopf entsteht noch keine Brücke, die zu einem klaren Bild vor meinen Augen führt, wie ich was wo wann mache. Quasi intuitiv. Beispielsweise Variablen:

      Ich weiß welche Arten von Variablen es gibt und durch die Einsteigerreferenz auch, wo der Unterschied liegt. Trotzdem, obwohl ich eine sehr genaue Vorstellung davon hab, könnte ich jetzt nicht sagen wann es mehr Sinn macht eine Variable in einer Instanz via Create zu erzeugen und wann ich eine Variable zu einem bestimmten Zeitpunkt für beispielsweise ein bestimmtes Event über ein Script abrufe, obwohl sich diese Frage ja auf den ersten Blick aus dem Zweck ergibt. Es macht irgendwie alles Sinn und ist trotzdem komplett unübersichtlich. Mir fehlen da einfach noch die Erfahrungswerte und die Übersicht beim Programmieren an sich, aber auch im Gamemaker, obwohl der Ressourcenmanager ja gradliniger nicht sein könnte.

      Eins hat die Einsteigerreferenz aber auf jeden Fall gemacht und das ist Bock auf mehr :)
      TAOTS: The Art of the Sword (AT) aka The Dream <3
    • Benutzer online 1

      1 Besucher