Externe Anwendungen öffnen

      Externe Anwendungen öffnen

      Ich habe zu diesen Thema keinen speziellen Beitrag gefunden und dachte mir dann teile ich es euch eben mit.
      ​Ich habe einen coolen Workaround gefunden (den zumindest ich und vielleicht ein paar von euch auch nicht kannten), um beliebige Dateien auf dem Computer zu öffnen.
      ​Das heißt .exe, .txt, jede die sich über einen Dateipfad finden lässt. Damit ersetzt diese Methode perfekt zum Beispiel das obsolete execute_program.
      ​Und zwar mit der Funktion url_open. Denn nicht nur Weblinks sind "URLs", sondern auch lokale Dateipfade. statt "https://" muss man das Protokoll "file:///"(Mit 3 Slashs!)
      ​und danach den Dateipfad der Datei verwenden. Wichtig ist, dass der Dateipfad mit normalen Slashs und nicht mit Backslashs (wie zum Beispiel in den Dateieigenschaften) geschrieben ist.
      ​Nach dem Dateipfad folgen wie gewohnt Dateiname und -endung. So kann man bei besonders großen Projekten mit mehreren Exe-Dateien arbeiten, und auch zum Beispiel Videos abspielen. Klar, zwar nur im
      ​externen Videospieler, aber mir reicht das vollkommen und ich finde die Idee total cool.
      Ein Beispiel wäre

      GML-Quellcode

      1. url_open("file:///C:/Users/Ich/Dokumente/GameMaker/Projects/Project2.gmx/Project2.project.gmx");

      oder

      GML-Quellcode

      1. url_open("file:///C:/Users/Ich/Videos/Cutscene01.mp4");

      ​Wer zum Beispiel kein Geld für einen Videoplayer ausgeben will kann hierdurch wenigstens einen Workaround mit einer ähnlichen Funktion wie das damalige execute_program verwenden.