Just a simple Room Loop/Scrolling

    Just a simple Room Loop/Scrolling

    zuerst mal hallo an alle ich bin der neue :)

    Mein anliegen steht bereits oben,
    zuerst einmal ja ich habe alles im Forum durchsucht.

    Ich habe auch schon das Wraping ausprobiert, jedoch bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden,
    man sieht das sich meine Figur "teleportiert"

    Was ich suche ist wirklich eine einfache Möglichkeit, sobald das Level zuende geht soll es sofort vom vom anfang an weiterlaufen ohne das man sich porten muss oder einen schnitt sieht.
    Klar könnte ich einen Hintergrund selbständig laufen lassen, nur dann bewegt sich mein Hintergrund.

    Meine Figur soll vor etwas weglaufen, dass geht schlecht mit einem sich bewegenden Hintergrund
    (während meine Figur auf der stelle steht und sich der Hintergrund bewegt um so den effekt zu bekommen das sich meine figur bewegt kann sie kaum vor etwas weglaufen, sonst würde die andere person auch auf der stelle laufen müssen.....
    das Spielprinzip funzt dann auch nicht mehr :D )

    Also was ich suche ist soetwas = A wie anfang e wie ende.

    a---------ea---------ea-----------ea------------ea-----------ea---------- usw. einen nahtlosen Übergang


    ich bedanke mich schonmal im vorraus für eure antworten und ja ich bin etwas in eile merkt man wohl wegen der Grammatik und ja ich bin ein absoluter noob im umgang mit dem game maker studio 2.
    Man versteht nicht wirklich was du suchst.. man kann auf tausende verschiedene Arten ein lvl von neu beginnen je nachdem wie man sein Spiel gestaltet. Sehr einfach wäre es mit z.B

    GML-Quellcode

    1. room_goto("lvl1")
    wenn der Spieler eingeholt wird. Ich würde dir aber beim programmieren empfehlen die Eile zu vergessen und die Tutorials durchzumachen die bereits von Gamemaker angeboten werden. ;)
    Bei so ziemlich jedem endless runner bewegt sich der Level anstatt der Figur. Wenn du den Spieler selbst immer teleportieren willst, dann musst du schaun das Anfang und Ende genau gleich aussehen (schränkt dich im Leveldesign ein) und das wrapping muss passieren bevor er aus dem Raum rausläuft.

    Das mit dem Weglaufen und verfolgt werden klappt genauso wie du es beschrieben hast, beide Objecte bewegen sich eigtl nich, nur der verfolger bewegt sich ganz langsam, der hintergrund und das level scrollen schnell vorbei und die Illusion ist perfekt. (Das habe ich auch schon mal genau so gemacht.^^)

    ancient-pixel.com
    youtube.com/user/SebastianMerkl <<< ich freu mich über einen Besuch ;)
    Hmm dann könnte man es ja so anstellen, jedesmal wenn man einen sprung verbockt hat kommt die gegnerische Figur näher......

    Vielleicht kann man in einem 2. Unabhängigen Hintergrund ja was einbauen was die illusion der bewegung verbessern würde... Zum Beispiel andere Wesen die vor der gegnerischen Figur ebenfalls in eine richtig weglaufen... Denen sollte es egal sein ob der Spieler an einem Hindernis stecken bleibt da der 2.hintergrund unabhängig vom Spieler wäre und einfach weiter laufen würde und sich irgendwann ebenfalls wiederholen würde.

    Das könnten dann Hasen sein welche i. Hintergrund weg hoppeln oder rehkids whatever.

    Ein Raum mit mehreren Ebenen.

    Dann muss ich nur noch schauen wie man Objekte willkürlich auf der x Achse verteilt.
    Damit der Spieler auch aufgehalten werden kann und der Gegner den Spieler fangen kann.
    Jop, du brauchst einen Art level generierungsalgorythmus oder du lässt immer versatzstücke spawnen.

    Die einfachste Art von algorythmus wäre ein object, dass platformen in verschiedener Höhe spawnt. So eine platform kann dann auch maximal xy pixel höher oder niedriger als die vorige und ggf eine Falle, wie zB Mauer oÄ

    ancient-pixel.com
    youtube.com/user/SebastianMerkl <<< ich freu mich über einen Besuch ;)
    Hi
    Was du suchen könntes ist entlos Scrolling.
    Hier habe ich ein Tut von dem Spiel 1945. Das wurde 2003 von Mark Overmars für den Game Maker umgesetzt. Das Tut ist komplett auf deutsch. Das Spiel wurde damals mit dem GM 5 geschrieben in Drag & Drop
    Und hier habe ich noch ein Tut eines Endlos Runner auf You Tube, ist aber auf englisch und wurde mit Game Maker Studio geschrieben


    Tut 1945
    Tut-1945.zip

    So das sollte ich dir hoffentlich helfen bei deinen Spiel.

    Gruß Drachen
    fettes edit ich habe den fehler bei mir entdeckt es hat sich damit erledigt xD


    Das Englische Tut konnte mir bis zu einem bestimmten Punkt weiter helfen bis dann plötzlich ein skript im 2. Video eingefügt werden sollte diese funktion finde ich in gm2 nicht :D



    Bei mir sieht es so aus




    Hier ist nochmal ein bild was zeigen soll was ich vor habe
    dort kann man sehen wie das Monster den Jungen jagt und dieser wegrennen muss und gleichzeitig muss er über Hindernisse springen.
    den vordergrund muss ich sehr stark verändern weil es einfach bah aussieht xD

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FalloutKerl“ ()

    Hi

    Kannst du mir auch sagen um welche " Funktion " es sich handelt im Video!
    Ich habe damals ein ähnliches Spiel mit Hilfe diesem Video programmiert. Und mein GM-S Ver. 1.1 hat alles so geschluckt wie im Video beschrieben.

    Gruß Drachen
    Ab 2:40 fängt er an seinen gerade eben erstellten Skript irgendwo einzufügen, mit Hilfe eines Events dieses Event finde ich nicht bzw. Glaube ich dass der editor von version 1 zu Version2 kleine Abweichungen haben muss.

    Und dabei suche ich ein Code mit dessen Hilfe man den Hintergrund bewegen lässt sobald der Spieler sich bewegt und wieder Anhält sobald der Spieler steht.


    Ein kleiner Gedanke von mir ob man es so einbauen könnte.
    If Player Key press right soll sich der Hintergrund bewegen und die Animation der Figur. Diese soll sofort in die Lauf Animation wechseln. Dennoch läuft der Spieler mit seiner Figur auf der stelle und jedesmal wenn das Level wiederholt sollen neue Hindernisse auftauchen.

    Lässt man die laufen taste los stoppt der Hintergrund.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „FalloutKerl“ ()

    Hi

    Kann dir das Tut von 1945 nicht helfen?
    Aber ich habe hier noch ein kleines Beispiel für ein Endlosses laufen. Diesmal von der Figur Sonic. In diesen Beispiel geht es um das Parallax Scrolling. Sonic ist in der Mitte des Bildes. Sobald du mit der linke- oder rechte Pfeiltaste drückts bewegt sich der Hintergrund und die Figur. Die bleibt aber stehen. Was du jetzt noch einbauen musst sind Objekte die jenachdem wie du läuft ins Bild kommen. Du must außerhald den Bildes das Objekt erzeugen. Das bewegt sich dann mit der selben Geschwindigkeit wie der Hintergrund. Sobald es den Bildschirm verlasst wird es wieder gelöscht. Das ist aber nur grob.

    Sonic läuft - Code von GM 8.1
    Sonci-laeuft.zip

    So ich hoffe das hilft dir bei deinen Spiel.
    Gruß Drachen