Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hab die Frage auch nicht ganz verstanden. Wenn du große hochauflösende Sprites brauchst, importiesrst du diese mit der hohen Auflösung. Möchtest du ein Pixelart Spiel machen, deine Grafiken liegen aber derzeit nur in hochauflösend herum, kannst du diese vorher runter skalieren. Wenn du verschiedene Auflösungen unterstützen möchtest wird es komplizierter. Vektorgrafiken skalieren ja automatisch mit. Bei Rastergrafiken musst du entweder für jede unterstützte Auflösung ein eigenes Set importierten …

  • Kannst ja bei dem Raumwechsel und der Verschiebung den Spieler nen ticken nach oben schieben, sodass er eben nicht am unteren Ende sondern über der GUI sich befindet. Je nachdem wie du den Raumschiebe effekt umsetzt, kansnt du das GUI dabei auch statisch anzeigen lassen ohne dass es ebenfalls mitgeschoben wird.

  • Ja ist es, aber dafür müsstest du dich vermutlich selber um das drawen des Spielbildes kümmern, also das automatische drawen der application surface abstellen, da diese entweder gestretched oder zentriert im Fenster gezeichnet wird standardmäßig. Einfach wäre es wohl die room größe bei 256x256 zu belassen und unten die HUD zu zeichnen (bei scrollender kamera bietet sich dafür das Draw GUI Event an)

  • Ist ein Raumwechseln möglich?

    TrunX - - Technische Fragen

    Beitrag

    Mmit room_goto() kannst du zu einem ausgewählten room wechseln. Wenn du die kurze Schwarzblende meinst, musst du das glaube ich selber programmieren bzw. auf existierende Systeme zurückgreifen. In früheren GM Versionen gabs von Haus aus verschiedene Übergangsanimationen, wurden aber alle entfernt.

  • Alternativ kannst du auch noch das Draw GUI Event benutzen. Da sind die Koordinaten dann die Bildschirm/Fenster Koordinaten statt die Raumkoordinaten. Zitat: „var x_center = view_get_wport(0) / 2; var y_center = view_get_wport(0) / 2; “ Ich glaube bei y_center müsste es hport statt wport sein, oder?

  • Ich glaube in GMS2 kannst du mittels \" das "-Zeichen in ein String einbauen. Falls nicht sollte so was wie "gleich kommt ein"+' "Zitat" '+"Ende" gehen.

  • IF Variable Werte

    TrunX - - Technische Fragen

    Beitrag

    GML-Quellcode (4 Zeilen) "||" kannst du auch durch "or" ersetzen. Dürfte in GML keinen Unterschied machen.

  • Welche Pc Modelle benutzt Ihr so?

    TrunX - - Technische Fragen

    Beitrag

    ich denke jeder Laptop oder PC mit einem intel i3 oder ryzen 3 aufwärts und iGPU dürfte ausreichen für GameMaker und damit erstellte 2D Spiele. >=8gb Ram können nicht schaden.

  • Text umranden?

    TrunX - - Technische Fragen

    Beitrag

    Ja, gibt im grunde 3 Optionen. 1. Einen Bitmapfont mit eingebauter Umrandung verwenden. 2. Den Text mehrfach versetzt zeichnen für die Umrandung und dann nochmal obendrauf in der Textfarbe. (Kostet die meiste Performance, ist aber am schnellsten umgesetzt) 3. Einen Outline-Shader nutzen.

  • Simple Frage zu draw_sprite

    TrunX - - Technische Fragen

    Beitrag

    Zitat von gamer-dad: „[...] und auch nicht daran, dass ich die Funktion im Collision-Event aufrufe. “ Ich denke doch. Draw-Funktionen zeichnen nur in einem der Draw-Events etwas auf den Bildschirm. Was du machen kannst ist die Kollision (mit zb. if place_meeting()) im Draw-Event abzufragen, wenn der Sprite nur während einer Kollision zu sehen sein soll.

  • GODOT

    TrunX - - Andere Programmiersprachen

    Beitrag

    Selbst noch nicht genutzt, aber mit ein paar Leuten unterhalten die sowohl GameMaker als auch Godot Erfahrung haben und die sehen das ziemlich differenziert. Auf der einen Seite erhält Godot schneller und öfter Updates mit neuen nützlichen Features, auf der anderen Seite ist es wohl etwas komplexer/aufwendiger damit zu arbeiten und was halt komplett fehlt ist professioneller Support und Konsolenexporte nur über Umwege als bezahlte Dienstleistung. Dafür hats aber verglichen mit GameMaker ordentli…

  • Game maker studios 2

    TrunX - - Game Maker Allgemein

    Beitrag

    Wenn die Lizenz in deinem Account hinterlegt ist und du dich im GameMaker einloggst, solltest du für die entsprechenden Plattformen kompilieren können. Ggf. eine Neuinstallation ausprobieren. Für den Fall, dass du nur die HTML5, aber nicht die Desktop/Windows Lizenz hast musst du evtl die Zielplattform noch auf HTML5 umstellen, falls standardmäßig der Windows Export eingestellt ist.

  • Weiß nicht, ob man man Steam Lizenzen auch in seinem YoYo Account aktivieren kann. Umgekehrt geht es aber. Und auf der YoYo Seite direkt kriegst du aktuell auch 30% auf alles (außer Tiernahrung).

  • Dem Video (und der Textbeschreibung) von 1up Indie2 zu Folge, brauchst du nur einen Instance Layer mit dem Namen "Weather" zu erstellen und dann die zwei Objekte "oParticles_Setup" und den Effekt deiner Wahl darauf zu platzieren. Sollte das nicht klappen, würde ich noch ausprobieren das "controller" objekt ebenfalls auf dem Layer zu platzieren.

  • Ich glaube er möchte nur wissen, wie er die Draw-Reihenfolge festlegen kann. GMS 1.4 und älter hat mit der depth variable gearbeitet, je kleiner diese ist, desto weiter "vorne" erscheint das Objekt. GMS 2 unterstützt aus Kompatibilitätsgründen ebenfalls depth, aber arbeitet darüberhinaus ähnlich wie man es von Photoshop kennt mit Ebenen, welche man nutzen kann um die Objekte und Dekosprites zu sortieren.

  • Animierte GIFs erstellen

    TrunX - - Technische Fragen

    Beitrag

    Ich nutze ScreenToGif um direkt Gifs aufzunehmen. Die Dateigröße hängt letzendlich davon ab wie lange die gif ist, iw hoch die Auflösung, wie viele FPS sie hat und wie viele Farben dargestellt werden. Beim Upload auf Twitter werden Gifs immer zu einem Video umgewandelt, daher der Qualitätsverlust. Also bei Pixelart Games besser in mindestens doppelter Auflösung die Gif aufnehmen, damit das Video gut aussieht. Oder gleich ein Video aufnehmen, wenns nur für Twitter gedacht ist.

  • Wenn kein Hintergrund eingestellt ist oder wie in deinem Fall ein Sprite mit Transparenz verwendet wird, wird an der Stelle die transparent ist nichts überschrieben. Also sieht man logischerweise das was man letzten frame an diese Stelle gezeichnet hat weiterhin. Man kann ein Häkchen setzen, welche den Screen jeden Frame cleared. Kostet minimal extra Leistung und ist eigentlich nicht nötig, wenn man sowieso eine Hintergrundgrafik oder Farbe hat.

  • Track and Field.

    TrunX - - Technische Fragen

    Beitrag

    Habs jetzt selbst nie gespielt, aber würd jetzt einfach mal sagen, dass du hspeed mit jedem knopfdruck um einen gewissen wert erhöhen kannst (bis maxspeed erreicht wird) und wenn du zusätzlich friction einbaust, wird er automatisch langsamer / läuft aus. Also muss man konstant (schnell) drücken um die hohe Geschwindigkeit beizubehalten.

  • Platformer / JumpN'Run - Springen

    TrunX - - Technische Fragen

    Beitrag

    Der Code sagt: wenn du "W" drückst, soll der Charakter hoch springen. Was möchtest du? Er soll nur springen können, wenn er auf dem Boden steht? Lösung: Die Abfrage ob die "W"-Taste gedrückt wurde um eine Abfrage, ob der Charakter auf dem Boden steht erweitern. So fragt man ab, ob sich unter dem Spielercharakter kein solides Objekt (Boden) einen pixel weiter unten befindet: GML-Quellcode (1 Zeile)

  • Platformer Follower Problem

    TrunX - - Technische Fragen

    Beitrag

    Eine Möglichkeit wäre eine Abfrage der Distanz GML-Quellcode (9 Zeilen)