GMS-2 DISASTER - Neue Artikelserie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GMS-2 DISASTER - Neue Artikelserie

      Seit Dezember 2016 befasse ich mich sehr intensiv mit dem neuen GMS2. Gesamt habe ich rund 200 Stunden Zeit investiert und die Fehler, die mir hierbei aufgefallen sind, sind eine Katastrophe. Noch schlimmer aber ist der Service von YoYo Games, der diesen Namen nicht verdient. Da ich die Leute jetzt 2,5 Monate lang angebettelt habe und sie nicht ordentlich reagierten, habe ich beschlossen, eine Artikelserie zu starten. Es wird auch Screenshots und Videos zum Thema geben. Wer Interesse hat, kann sich den ersten Artikel gerne durchlesen.

      GMS-2 DISASTER – Der Kunde als Feind

      Mich würden vor allem eure Meinungen und Erfahrungen interessieren. Habt ihr mit dem neuen GMS bereits viel gemacht und wenn ja, was habt ihr damit erlebt?
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!
    • Ich kann das nur bedingt beurteilen, da ich etwa zeitgleich mit GMS1 und 2 angefangen habe. Bug-Report habe ich bisher nur so erfahren das es 2-4 Wochen geht bis man eine Antwort erhält, meistens auch mit der Antwort das man den Fehler notiert hat und vor hat Ihn zu beheben.
      Konkrete Bugs hatte ich bei GMS2 nur das er mir bei Fehlern im Code falsche Stellen angegeben hat und auch diese nicht wie in GMS1 markiert hat. Ich habe auch bei GMS2 relativ schnell das Interesse verloren, da der Workflow und die Bedienung schon katastrophal sind, auch ohne Bugs. Alleine schon deshalb ist für mich der GMS2 ein gescheitertes Projekt, es sieht zwar schick aus, aber damit sinnvoll Arbeiten kann ich nicht.

      Wie auch immer, zurück zu deinem Atikel. Ich bin mir da nicht sicher ob der schlechte Service jetzt ein grundlegendes Problem von Yoyogames ist, oder ob es beim GMS2 speziell noch schlimmer ist.
    • Ich habe meinerseits keine Bug entdeckt.
      Insgesamt schaute ich mir bis jetzt auch nur ein Demoprojekt an. Der Übersichtlichkeit nach, komme ich damit auch nicht ganz klar, besonders im Room-Editor.
      Beim Support kann ich aber zustimmen.
      Ein Bug ist mehr als nur ein Bug, es ist ein... Käfer!
      Egal, wie gut du eine Mauer baust, sie fällt um.... der klügere gibt nach :D

      Willst du mit mir auf Discord Chatten/Quatschen?
      Meine Husi's Tutorial Reihe
    • In einigen Punkten finde ich GMS2 deutlich besser, auch vom Workflow her. Ein Kollege von mir arbeitet seit über 20 Jahren mit professionellen Entwicklungsumgebungen. Bei GMS1 bekam er fast einen Herzinfarkt, GMS2 ist schon eher State of the Art, zumindest in ein paar Punkten.

      Mein letztes Bild im Artikel zeigt eines der großen Probleme. Eine Version vorher funktionierten die Layouts gut. Nach einem Update ist alles zerschossen und ich kann nun überhaupt nicht mehr weiter daran arbeiten. Wenn man kleine Projekte macht, fallen einem die Dinge nicht auf. Im Dezember habe ich ein kleines Spiel erstellt, hatte keine Probleme. Aber je mehr Funktionen man braucht, umso mehr offenbaren sich die teils krassen Fehler. Ab nächste Woche werde ich intensiv darüber berichten. Ich will YoYo Games nicht fertig machen, sondern ich will, dass sie sich den Problemen so annehmen, wie es Profis machen müssten. Bei Freeware hätte ich noch großes Verständnis dafür, aber selbst da habe ich oft einen besseren Support. Das ist echt beschämend. :(
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!
    • Kleiner Zwischenbericht: Gestern brachte YoYo Games einen "Hotfix" heraus. Einen Unterschied konnte ich bei mir nicht bemerken, vor allem der Fehler seit der vorletzten Version, in dem die Layer falsch sortiert werden, ist noch vorhanden. Au meine Mail von letzter Woche habe ich noch immer keine Antwort erhalten. :(
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!
    • Hi
      Mit GMS 2 habe ich nicht sehr viel gemacht, da mir die handhabe zu umstänlich war, gegenüber von GMS1. Und Bugs habe ich auch kaum gefunden, dafür waren wohl meine Game zu klein. Das einzig was mich an GMS1 störte war das sie einige Befehle von GM 8 entfernt haben. Das war besonders blöd weil ich ein Spiel, das ich in GM 8 angefange habe nun in GMS 1 fertig machen wollte. Aber beim importieren der Datei stieß er natürlich auf Befehle die in GMS 1 nicht mehr vorhanden waren. Das fand ich jetzt nicht so prickelnt alles noch einmal zu coden. Zumal ich dann einige Ausweichcode schreiben musste die GMS 1 nicht mehr kennt. Lange rede kurzer Sinn. habe dann das Spiel zur Grabe getragen. Damals verging mir die Lust auf den GMS1. Aber Jetzt arbeite ich wieder mit ihm, aber wirklich nur sehr kleine Projekte.

      Gruß Drachen
    • Ich habe heute einen neuen Bericht geschrieben und ein Video dazu gemacht. Nach meinen Aktivitäten auf Twitter wurde ich endlich Mal von YoYo Games angeschriebene, allerdings fragte mich einer nur nach meiner Ticket-Nummer. Ich habe von denen noch nie ein Ticket erhalten, egal was ich da ein trug. Wer weiß, vielleicht hat die ganze Aktion etwas Gutes und der Support bewegt sich endlich.

      Zum Update: YoYo schrieb heute auf Twitter, dass es durchaus sein kann, dass der Fehler mit den Layouts auch nach der Neuinstallation nicht behoben sei. In dem Fall müsse man, so habe ich es zumindest verstanden, die Runtime manuell einrichten. Wie man das machen soll, konnten die mir bis jetzt noch nicht sagen.

      Importer: Mit dem Importer habe ich in GMS2 nur gute Erfahrungen gemacht. Einige Dinge sind natürlich auch in GMS2 anders, aber der Importer konvertiert es so gut es geht. Man muss sich bei den ganzen Layern umstellen und am besten richtet man sich die Räume entsprechend ein (ich meine die Rooms, nicht euer Computerzimmer :D ). Auch aus dem Grund wollte ich mein Projekt gleich mit GMS2 machen, weil mir die Umstellung von einem großen Projekt einfach zu viel Arbeit gewesen wäre. Im Nachhinein war das aber wahrscheinlich nicht die beste Idee. :(
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!
    • Ein neues Fehlervideo:



      Auf Nachfrage von YoYo Games schickte ich denen Mitte Januar die Systemkonfigurationen, erhielt aber bis heute keine Antwort. Auch weiterhin lautet das Motto: Sie geben mir auf keine der gestellten Fragen eine Antwort. Nicht per Twitter, nicht per Mail. Es bewegt sich einfach nichts!

      Edit: Hier ist noch der entsprechende Artikel mit zwei weiteren Screenshots.
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_black_wall ()

    • Wieder ein kleines Update: Heute kam eine neue Version raus. Natürlich wurde keiner der Fehler behoben, die ich seit Monaten immer wieder melde. Auch bekam ich auf meine letzten Mails keine Antwort, ebenso verweigert Yoyo Games auf Twitter jede Antwort auf meine Fragen. Selbst ein totes Eichhörnchen gibt da noch mehr Auskunft. :headtouch:
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!
    • Ja. Bei dem Tempo kann man 2020 mit GMS2 rechnen. Ich finde vor allem die Kommunikation mit den Kunden eine absolute Frechheit! Wenn ich nicht schon seit 10 Jahren (mit Unterbrechungen) mit dem GM arbeiten würde, dann hätte ich das Ding schon längst von der Platte gelöscht.
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!
    • Ach ja, bei der ganzen Aufregung ist noch untergegangen, dass die Beta vorbei ist. Jetzt ist es eine richtige Version, mit den ganzen Fehlern. Voll geil! Auf Twitter gab es vorhin eine Reaktion auf mein Shader-Problem. GMS führt nicht Mal den Standard-Code aus, den er selbst generiert. Da frage ich auch schon seit Monaten nach. Die Reaktion bestand vor allem daraus, dass man mit der einen Fehlermeldung nichts anfangen könne, weil es auf Deutsch wäre. Da steht nur, dass die Datei defekt ist. Auch das habe ich in einer extra Mail letzten Monat ausführlich beschrieben.
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!
    • Man merkt bei Yoyo Games arbeiten Profis. :D
      Immerhin haben sie Probleme gelöst die du nicht mal gefunden hast, dass spricht für Qualität...eine völlig verbuggte Software rauszuhauen.
      Warum auch auf Deutsche Fehlermeldungen eingehen wenn die englische Community deutlich größer ist, spricht erneut für Qualität...Benachteiligung von nicht gleichsprachiger Community`s.
      Fertigstellung bzw. Beenden der Beta, obwohl die Software noch nicht funktioniert...erinnert mich an alle neuen Spiele die raus kommen, unfertig, Vollpreis, Day one patch.
      Ich muss ehrlich sein, ich habe deutlich mehr von Yoyo Games erwartet. :/
      Zum Glück bin ich noch bei GMS geblieben, mal gucken vielleicht schaffen sie es dieses Jahr noch mit der bug Beseitigung, so lange wünsche ich euch noch viel Spaß mit GMS2. :troll:
      Für jene, die ständig das Scheitern fürchten, sind Erfolge auf ewig unerreichbar.
    • Aber geh... das war beim GMS genauso, der war so verbugged beim release, dass viel davor zurückschreckten umzusteigen. Jetzt sind alle damit glücklich und wollen kein GMS2 aber sitzen auf der selben verbuggedten Software rum.^^

      ancient-pixel.com
      youtube.com/user/SebastianMerkl <<< ich freu mich über einen Besuch ;)
    • Ich kann nur beurteilen was ich sehe. ;)
      Eigentlich sollte ein renommiertes Unternehmen wie Yoyo Games aus seinen fehlern lernen und sie nicht immer wiederholen... ach Quatsch was rede ich da, EA und Activision bekommen ihr Zeug ja auch immer los, egal wie schlimm es zum release ist. :D
      Aber ich bin guter dinge das sie es noch hinbekommen. :P
      Für jene, die ständig das Scheitern fürchten, sind Erfolge auf ewig unerreichbar.
    • Das ist die übliche Bananen-Politik. Produkt reift beim Kunden!

      Gestern Abend erhielt ich endlich eine brauchbare Antwort, oh Wunder! Den 3D Fehler haben sie anscheinend gefunden, wird mit dem nächsten Update behoben, einen Hotfix wird es deswegen nicht geben. Wann das nächste Update kommt, konnte man mir nicht sagen.

      Shader: Ich sollte eine Datei von Microsoft installieren. Brachte aber nichts. Also deinstallierte ich das GMS2, auch einiges von Hand, weil die Deinstallation die ganzen Auslagerungsdateien noch drauf lässt. Ebenso musste ich die Registry selbst bereinigen. Nach einer Neuinstallation war zumindest die deutschsprachige Fehlermeldung weg. Shader geht immer noch nicht. Auch die Darstellungsfehler sind noch drin.

      Was wahrscheinlich behoben wurde, ist das Geschwindigkeitsproblem. Richtig testen kann ich das aber erst heute Abend beim Kollegen, bei dem war das echt krass.

      Vermeintliche Ursache: Unter Optionen auf Windows gehen. Bei General gibt es den Eintrag "Sleep Margin". Früher stand er bei 1. Der Support meinte, ich müsse den auf 10 stellen. Seither ist das Spiel bei mir deutlich schneller. Laut YoYo Games wird bei neuen Projekten die Einstellung automatisch auf 10 gesetzt.

      Da ich jetzt endlich wieder jemanden habe, der mir Mails schreibt, nerve ich ihn direkt weiter. Hoffentlich bringt es etwas.

      Ich habt natürlich Recht. Bei GMS1 war es gleich, weshalb ich erst sehr spät gewechselt bin. Ich hoffte, sie hätten was gelernt, war aber nicht der Fall. Ich denke die Community ist einfach viel zu lieb. Würden die mehr Lärm machen, würde sich das vielleicht auch Mal ändern. Es ist eigentlich auch nicht meine Art, aber das aktuelle Projekt ist mir sehr wichtig. Im Grunde hasse ich es selbst, wenn ich so ein Arsch sein muss, aber nachdem ich mehr als 2 Monate lang lieb gebettelt habe und sich kein Schwein darum kümmerte, blieb mir nichts anderes übrig. :(
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!
    • Hier die Auflistung der größten Probleme, die ein weiterarbeiten an meinem Projekt unmöglich machen.

      1.) Geschwindigkeitsprobleme. Ob das nun geklärt ist, erfahre ich bei den Tests heute Abend.
      2.) Absturz nach Beendigung des Spiels.Yoyo Games hat mir heute geschrieben, dass sie den Fehler gefunden haben. Sollte mit dem nächsten Patch erledigt sein.
      3.) Fehlermeldung beim kompilieren des Spiels. Mit der aktuellsten Version scheint das Problem behoben, aber erst, nachdem ich alle manuell entfernt habe, weil der Deinstall noch viel auf der Platte lässt. Außerdem musste die Registry bereinigt werden.
      4.) Shader gehen nicht. Also, überhaupt nicht. Sobald ein Shader aufgerufen wird, gibt es einen Absturz. Ich habe die volle Lizenz, sollte also nicht passieren. Yoyo Games scheint jetzt an dem Problem dran zu sein. Sie baten mich heute, die aktuellste Version vom Projekt zu senden.
      5.) Layer werden nicht mehr richtig sortiert. Ist seit drei Versionen so. Die komplette Neuinstallation hat nichts gebracht. Auf mehrfache Nachfrage hat Yoyo Games noch nicht geantwortet.

      Wie gesagt, dies sind die größten Probleme. Über Dokumentation, teilweise falsche Darstellung von Befehlen (falsche Farben bzw. wird im Editor nicht erkannt), Probleme mit dem Interface und dergleichen rede ich momentan noch nicht. Damit kann ich derzeit sogar leben. Hauptsache, ich kann weiter entwickeln.
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!
    • Ach ja, einen Fehler habe ich noch vergessen, aber den muss ich Mal in einem kleinen Projekt mit der neusten Version testen: Room-End Event wurde nicht ausgeführt. Ob das immer noch ist, werde ich morgen sehen, wenn ich dazu komme.

      Edit: Geprüft. Scheint zu funktionieren. Interessant ist, dass weder im GMS 1.4 noch in GMS 2 im Room End Event der Befehl game_end(); ausgeführt wird. Man kann davor und danach Befehle schreiben, die werden ausgeführt, aber nicht game_end(); Irgendwie ist das witzig. :D
      Jetzt CYPEST spielen. Zeig, was Du drauf hast. :thumbsup:
      Byte GameMaker Magazin
      - Die online Zeitung für Spieleenwicklung, Freeware und mehr!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_black_wall ()